Vorträge zum Thema Achtsamkeit und Glück

Ein Vortrag zum Thema Achtsamkeit und Glück kann oft schon neue Perspektiven und Horizonte eröffnen, um so die Weichen für ein glücklicheres und zufriedeneres Leben im Alltag und im Beruf zu stellen.

In den Vorträgen stelle ich zunächst theoretische Aspekte des Themas vor, die anhand von Beispielen näher erläutert werden. In den letzten Jahren wurde Achtsamkeit und Meditation in der medizinischen Forschung eingehend untersucht. Daher werde ich auch auf einzelne Forschungs-und Studienergebnisse eingehen, die die Wirksamkeit von Achtsamkeitsübungen und Meditationen auch wissenschaftlich belegen. Zum Schluss des Vortrags gibt es noch kleine Achtsamkeitsübungen, die man selbst testen und im Alltag und Beruf immer wieder üben kann.

Wenn Sie Interesse an einem Vortrag über Achtsamkeit und Glück in ihrem Unternehmen haben, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen. Sie können dann zwischen verschiedenen Vortragsthemen wählen.

Beispiele:

  • „Achtsamkeit – Der Weg zu innerem und äußerem Glück.“ Ein Einstiegsvortrag zum Thema Achtsamkeit. Präsentiert wird hier auch ein guter Überblick über die Ergebnisse der medizinischen Forschung der letzten Jahre.
  • „Sein Potential entfalten – Mit Achtsamkeit zu Glück und Erfüllung in Beruf und Alltag.“ Dieser Vortrag erläutert anhand des Modells der „5 Helfer zum Glück und 5 Feinde des Glücks“ eine stufenweise Entwicklung zu mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit durch die Kraft der Konzentration. Dieses Modell wird ergänzt durch Erkenntnisse der Motivationspsychologie.
  • „Mehr Gelassenheit leben – Achtsamkeitsmeditation und (Berufs)alltag.“ Für viele Menschen gibt es eine scheinbare Unvereinbarkeit zwischen Meditation und (Arbeits)leben. In diesem Vortrag werden diese Gegensätze diskutiert und Modelle sowie Übungen zur Integration vorgestellt. Dazu vorweg: Gelassenheit ist immer möglich!

 

„Frieden in mir, Frieden in der Welt.“ (Thich Nhat Hanh)