Achtsamkeitstraining in Gruppen

Das Achtsamkeitstraining in Gruppen stellt eine pro Woche einstündige Meditations-und Achtsamkeitssitzung dar, die durch Übungen für Alltag und Beruf ergänzt wird. Sie umfasst einen zeitlichen Rahmen von acht Wochen. Neben Übungen zur Vergegenwärtigung der Achtsamkeit leite ich im Training unter anderem folgende Meditationsmethoden an:

  • Betrachtung des Atems (pali: anapanasati) – Durch die Fokussierung des Geistes auf die Ein-und Ausatmung beruhigen wir unseren Geist, um mehr mentale Frische, Energie und Klarheit zu erlangen.
  • Liebende Güte Meditation (Metta-Meditation) – Wir öffnen unser Herz, um unseren Mitmenschen und uns selbst mehr Liebe, Mitgefühl und Einfühlungsvermögen zu schenken.
  • Betrachtung des Körpers – Wir fokussieren unseren Geist auf einzelne Körperpartien. Ziel ist es hierbei den Geist zu beruhigen und in einen engeren Kontakt mit unserem Körper zu kommen. Jedes mentale Gefühl manifestiert sich als körperliche Empfindung, wir erkennen diese Empfindungen, nehmen sie an und lösen somit Verspannungen und Blockaden.
  • Entspannungs-und Energiemeditationen – Wir beruhigen unseren Geist, sodass wir für den Alltag und für den Beruf mehr Klarheit und Energie haben. Meditationen, die hier angewendet werden sind u.a.: Meditationen zur Harmonisierung der Chakren, Ausdehnungsmeditationen, Körperreisen, Schwere-und Wärmeübungen.

Im Achtsamkeitstraining betrachten wir, im Sinne der vier Grundlagen der Achtsamkeit (satipatthana), speziell folgende Bereiche:

  • Achtsamkeit auf den Körper – Wir sind uns unseres Körpers gewahr, sowohl in den Meditationen als auch im Alltag, bei allen Handlungen und Tätigkeiten. Damit üben wir ein stärkeres Da-Sein und Präsent-Sein.
  • Achtsamkeit auf die Gefühle – Wir erkennen unsere Gefühle im gegenwärtigen Augenblick und nehmen sie an, ohne sie zu unterdrücken oder festzuhalten.
  • Achtsamkeit auf den Geist und die Geistobjekte – Wir erkennen unsere Gedanken und Gedankenmuster, um in bestimmten Lebenssituationen freier und eigenständiger zu handeln.
„Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte.“ (Buddha)

 


Achtsamkeitstraining in Gruppen:

  • 10-12 Teilnehmer
  • 8-wöchig, einmal 90 Minuten pro Woche
  • Insgesamt 80 € pro Teilnehmer